Programmpunkte & Zeitplan

Indie-Entwickler, analoge Brettspiele, Cocktails, Art Design und vieles mehr

Virtuell haben wir einiges für euch vorbereitet! Taucht jetzt ein in die digitale Lange Nacht der Computerspiele 2020! Alle Programmpunkte hier noch einmal im Überblick:

Indie-Entwickler präsentieren ihre neuesten Games und stehen für Fragen bereit! Online von 14 - 22:30 Uhr!

Detaillierter Zeitplan:

14:00 Uhr - Asylum Square Interactive GmbH mit Tiny Thor
15:00 Uhr - Pixelmad Studios mit Soulborn
16:00 Uhr - Tiny Crocodile mit Monkey Strike CCG
17:00 Uhr - Walking Fish (aus Schweden)
17:30 Uhr - Felicitas Brämer mit Project Spectre
18:00 Uhr - Just2D mit Drova-Forsaken Kin
19:00 Uhr - Stefan, Simon und Stefan mit LightTaker
20:00 Uhr - Infection Games mit Ciconia
21:00 Uhr - Richard Hörnig mit Haiki
21:30 Uhr - SuR Entertainment mit No one lives in Heaven
22:10 Uhr - Dr. Wuro Industries mit Shadow Switcher

Unsere virtuelle Kunstgalerie hat von 14 - 22 Uhr geöffnet. Hier könnt ihr euch durch Illustrationen von verschiedensten Künstlern Mitteldeutschlands im Bereich Game Design klicken.

Einige Künstler werden auch auf ihren Instagram Kanälen live zeichnen und ihr könnt ihnen dabei über die Schulter schauen!

Zeitplan Live Sessions:

15:00 Uhr - jellybe_cosplay - Twitch
16:00 Uhr - Vastir - Twitch
17:00 Uhr - Linnessa - Instagram
18:30 Uhr - Sarielsnowings - Twitch

Bild: SarielSnowings

Die heutige Art des Spielen besitzt zwar eine kurze dafür aber bewegte und vielschichtige Historie. Diese zu zeigen, erlebbar und verständlich zu machen ist eine erklärte Aufgabe der Langen Nacht der Computerspiele.

Wir rufen uns hier auf unserer Seite einige Klassiker ins Gedächtnis und stellen Links bereit, die zum Spielen einladen.

In Kooperation mit Radio Paralax wird es außerdem von 21 bis 1 Uhr einen Live-Stream zur Thematik Retrogame geben. Neben einem Interview mit Games-Sammler Rene Meyer, werden neu entwickelte Games für alte Konsolen besprochen und ein Rückblick auf die letzten 10 Jahre Lange Nacht der Computerspiele gewagt!

Brettspiele sind per Definition analog. Dennoch lassen sich die meisten analogen Spiele samt aller Mechanismen auch in digitale Formen übertragen. Wir laden euch ein das von 14 bis 22 Uhr auszuprobieren!

Brettspielturniere auf Boardgame Arena:

15.30 Uhr Carcassonne
17.00 Uhr Sushi Go!
18.30 Uhr Carcassonne

In jedem Turnier werden bis zu 4 Gruppen, mit jeweils 2 Spielern starten. Die Turniere gehen jeweils über 4 Runden. Wobei die Gruppensieger immer eine Runde weiter kommen und ein Champion am Ende gekrönt wird. Die Anmeldung ist bis 10 Minuten vor Spielbeginn in der Gruppe "Lange Nacht der Computerspiele" möglich:
Anmeldung

Mit dabei ist auch der Spielraum LE e.V.! Zu verschiedensten Brettspielen haben sie uns Fotografien für eine kleine virtuelle Galerie zusammengestellt, die ihr gern durchstöbern könnt. Auf ihrem Discord Channel könnt ihr euch unter Anleitung im Pen & Paper Rollenspiel ausprobieren:

Startzeiten sind 14 Uhr, 17 Uhr, 20 Uhr – oder auch dazwischen, wenn sich genügend Leute finden.

Mitmachen

Jenga mit einem Zauberstab spielen? Lodernde Flammen und Stürme mit den Händen erzeugen? Das ist in unserer Realität undenkbar, aber nicht in der Virtuellen. Taucht in unbekannte Spielwelten ein, die Studierende der HTWK zum Leben erweckt haben. Geöffnet von 14-22 Uhr.

Im virtuellen AFK - "away from Keyboard" - Room könnt ihr euch zwischen den Gaming-Sessions mit Übungen des Hochschulsportteams und Anleitungen zum Cocktails mixen entspannen. Dazu gibt es diverse passende Playlisten zum Musik hören und den ein oder anderen witzigen Einblick in die Welt der Computerspielmusik. Geöffnet von 14 - 22 Uhr.

Das Science MashUp verbindet Kurzvorträge mit dem sogenannten „Pecha Kucha“-Vortragsstil: 20 Bilder werden je 20 Sekunden gezeigt und eine Person referiert dazu. Übertragen wird das Ganze von 16 - 18 Uhr auf YouTube.

Detailliertes Programm und Referenten